Mein Mann liebt die Berge, hier im Himalaya ...



...ich bevorzuge den Strand und tropische Temperaturen...



...aber eins lieben wir gemeinsam: unsere Honey Pie Pug`s !





Der Einzug unseres ersten Mopses stellte alle bisherige "Hundeerfahrung" auf den Kopf! Inzwischen sind wir den kleinen Powerpaketen mit ihrem fröhlichen Charme und der stets guten Laune völlig verfallen und überzeugt:

"Die Welt braucht mehr Möpse!"

Aus diesem Grund begannen wir unsere kleine, feine Mopszucht unter dem Namen HONEY PIE PUG´s ( Beatles-Fans ist der Song " Honey Pie..." sicher bekannt!)
Für dieses Vorhaben haben wir uns lange und gewissenhaft vorbereitet und hatten tolle Unterstützung, ganz entscheidend von Susi Becker und Sabine Peppersack:

deshalb geht unser ganz besonders herzlicher Dank an Susi Becker, www.rosepugs.de, zunächst dafür, daß Sie uns König Karlos und O´Conor anvertraute und darüber hinaus geduldig unser Auge für die Besonderheiten des Mopsstandards schulte, immer bereit ist, ihr intensives Mopswissen um Geburt, Aufzucht und Welpenstube mit uns zu teilen und uns ermutigt und herausfordert, unserer Intuition nachzugehen und zu vertrauen!

Den Grundstein unseres Vergnügens am und mit dem Mops hat Sabine Peppersack, www.witchpugs.de "zu verantworten"... vielen Dank für Anthaeus Anton, der uns so gründlich mit dem Mopsvirus infizierte! Ganz herzlichen Dank für viele Tipps und Tricks, rund um den Umgang mit dem Mops! Unvergessen bleibt uns die besondere Schulung in Geduld beim Erwarten einer Mopsgeburt und die Bereitschaft, uns notfalls sogar nachts telefonisch bei unserer Mopshebammentätigkeit zu unterstützen!

Für uns setzen diese beiden Mopszuchten höchste Maßstäbe bei Haltung, liebevollem Umgang, für Gesundheit und Verantwortung der mit Ihnen lebenden Möpse, denen wir uns ebenso verpflichtet fühlen!

Daher legen wir größten Wert auf die Gesundheit und Fitness der Elterntiere sowie typvolles und standardgemäßes Exterieur. Den genauen Zuchtbestimmungen zum Wohl der Eltern und Welpen nach den Vorgaben des Dt.Mopsclub im VDH folgen wir daher ohne "Wenn und Aber".

Schließlich sollen die kleinen Honey Pie Pug´s vital und fröhlich ein mopslebenlang ihre neuen Familien begeistern.

Wir haben nur selten Welpen abzugeben und bitten ernsthafte Interessenten frühzeitig mit uns in Kontakt zu treten.

Sie erreichen uns telefonisch: 0571-30874 .
Sollten unsere Möpse uns gerade vom Telefon fernhalten, hinterlassen Sie bitte Ihre Festnetznummer, damit wir zurückrufen können oder schicken Sie uns eine E-Mail: Jutta.Brenke@gmx.net