Honey Pie Pugs
  


 
 

"Ch.Felicita Fiona Baulande"
(Osmar BR Alanna´s Pugs x Lisa BR Alanna´s Pugs)

Dt.Champion
Siegerin Annaberg-Buchholz 2010
Siegerin Erzgebirge 2010
DMC-Clubsiegerin 2009
Landessiegerin Niedersachsen 2009



Hier ist Fiona !
Lange erwartet und nun endlich bei uns !


Fionas erstes Ausstellungswochenende wurde gleich ein voller Erfolg !

29.08.09:
Vor Ausstellungsbeginn am Samstag in Isernhagen stellte sich Fiona dem tierärztlich streng überwachten Belastungstest für Möpse, dessen Bestehen nur eine der grundlegenden Bedingungen zur Zuchtzulassungsprüfung darstellt.Der Tierarzt bescheinigte ihr eine tolle Kondition und hätte es auf dem Untersuchungsformular eine Rubrik " hechelt nach dem Lauf gar nicht" gegeben, so wäre diese angekreuzt worden.Atmung und Herzfrequenz allerbestens in Ordnung !

30.08.09:
Fiona beendete ihr erstes Ausstellungswochenende anläßlich der Show in Isernhagen, Richterin Frau Bialla-Gaus, mit einem tollen Erfolg !!!Sie gewann die Zwischenklasse, erreichte BOS und trägt jetzt ihren ersten Titel: Landessiegerin Niedersachsen !


Fiona ist mit ihren Schwestern bei ihrer Mopsmama im tropischen Brasilien aufgewachsen. Zusammen haben sie eine unbeschwerte Kinderzeit in Annes Haus und Garten im Schatten von Palmen genossen.Fiona habe ich persönlich bei einem Besuch im zarten Alter von 3 Wochen kennengelernt- das war vor 11 Monaten.Aus einem außereuropäischen Land einen Hund nach Deutschland zu bringen ist sehr kompliziert, denn es müssen viele Vorschriften ( Impfungen, Blutwerte, Quarantänezeit und Gesundheitszeugnissen ) beachtet und eingehalten werden. Alle Vorgaben zu erfüllen braucht eine lange Zeit und vor Ort eine Züchterin, die diese Mühewaltung auf sich nimmt.Danke, liebe Anne!!

Fiona und ihre Schwester Fiore (lebt bei www.rosepugs.de) haben mit mir in Brasilien geübt, brav in den mitgebrachten Boxen zu ruhen. Denn leider waren die Mädchen für eine Mitnahme in der Kabine der Condormaschine schon zu groß, weshalb beide im Frachtraum des Flugzeuges reisten.Wir hatten Glück und kräftigen Rückenwind auf dem ruhigen Heimflug- Mensch und Möpschen kamen mehr als pünktlich und erstaunlich ausgeruht in Deutschland an.Inzwischen hat sich Fiona hier prima eingelebt- manchmal geht allerdings das brasilianische Temperament mit ihr durch und sie rast fröhlich über Tische, Stühle und Fensterbänke.Fiona geht gerne spazieren und geniesst es bis zum Horizont schauen zu können, hat in O´Conor einen unermüdlichen Spielgefährten und liebt abendliche Kuschelzeiten.Fiona ist eine leidenschaftliche und ordentliche Sammlerin von Spielzeug und Käsepappschachteln- sämtliche Beutestücke findet man in ihrem Körbchen wieder. Wir werden berichten, welche zukünftigen Abenteuer unseren brasilianischen Wirbelwind erwarten ...


Fiona´s und Fiore´s Ankunft am Flughafen Frankfurt


Fiona´s ehemaliges Zuhause in Brasilien